Corona-Hilfsfonds

Unterstützung für Menschen mit Behinderung

Spenden Sie jetzt!
Hier geht es direkt zu dem Online Formular der Ev. Stiftung Alsterdorf!

https://www.alsterdorf.de/spenden/jetzt-spenden-fuer-den-corona-hilfsfonds.html

Für Menschen mit Behinderung stellt das Coronavirus eine besondere Bedrohung dar. Viele von ihnen gehören aufgrund einer Vorerkrankung zu den Risikogruppen.

Um bereits zusätzlich ergriffene Maßnahmen mittelfristig finanzieren zu können, haben wir einen Corona-Hilfsfonds gegründet. Denn in der akuten Situation wollen wir die von uns betreuten Menschen besonders schützen. Zugleich wollen wir sie bestmöglich in ihrem Alltagsleben unterstützen.

Unsere Klienten schützen und unterstützen

Alle Werk- und Tagesförderstätten mussten wir umgehend schließen. Auch unsere therapeutischen Angebote mussten wir weitestgehend einstellen. Das bedeutet, dass der gewohnte Tagesablauf für die Menschen von einem auf den anderen Moment entfällt. Der Verzicht auf Nähe zu den ihnen vertrauten Bezugspersonen, die ihnen Halt und Zuwendung geben, kommt erschwerend hinzu.

Wir unternehmen zusätzlich jede Anstrengung, um unsere Wohneinrichtungen frei von Ansteckungsmöglichkeiten zu halten. In kürzester Zeit mussten wir die Hausgemeinschaften unserer Klienten neu organisieren. Alle sind gehalten, die Regeln der drastischen Kontaktbeschränkungen einzuhalten. Es ist kaum absehbar, zu welchen Verunsicherungen oder gar seelischen Krisen diese Einschnitte führen werden.

Spenden Sie hier für unseren Corona-Hilfsfonds!
 

  • Wir benötigen zusätzliches Desinfektionsmittel und Schutzkleidung für unsere Einrichtungen für Menschen mit Behinderung wie auch für das Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf. Dieses wird aktuell nur zu deutlich überhöhten Kosten auf dem Markt angeboten.
  • Wir benötigen technische Hilfsmittel für die Kommunikation mit unseren Klienten. Mit Laptops, Tablets und entsprechenden Programmen können die Klienten weiterhin mit uns in Kontakt bleiben, die außergewöhnliche Situation begreifen und damit verbundene Regeln besser verstehen.
  • Unser Krankenhaus in Alsterdorf hat sich darauf vorbereitet, auch Menschen mit Behinderung, die an Covid-19 erkrankt sind, optimal versorgen zu können. Für die Ausstattung der spezialisierten Isolationsstationen sowie den besonderen Pflegebedarf ist das Krankenhaus auf Unterstützung angewiesen.
  • Menschen mit einer Behinderung und deren Familien wollen wir mit Essen versorgen. Da Werkstätten, Schulen und Kitas geschlossen sind, muss die Verpflegung zuhause stattfinden. Außerdem können begleitete Einkäufe nicht mehr erfolgen. Entsprechend entstehen für die Familien hohe Mehrkosten, die diese nicht aufbringen können.

Die jetzt erforderlichen Maßnahmen können nur teilweise durch öffentliche Mittel aufgefangen werden.

Helfen Sie hier mit Ihrer Spende Menschen mit Behinderung!

Vielen Dank, dass Sie mit Ihrer Spende helfen! 

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unseren Corona-Hilfsfonds und helfen konkret Menschen mit Behinderung in dieser schweren Zeit. Sollten die eingegangen Spenden unseren Mittelbedarf für den Hilfsfonds übersteigen, kommen diese der gesamten Arbeit der Evangelischen Stiftung Alsterdorf zugute.

Ihre Ansprechpartnerin

 
Imke Spannuth
Freunde und Förderer
Alsterdorfer Markt 5
22297 Hamburg
Telefon: 040 50773977
Fax: 040 50774121
Email: i.spannuth@alsterdorf.de